Inkunabel

Romae responsoria ad Constantinopolim

Inc.q.31

Titel:

Romae responsoria ad Constantinopolim

Autor:

Nicolaus, de Valle ([1451] - [1473]); Autor

Erscheinungsjahr:

[um 1488/90]

Erscheinungsort:

[Rom]

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Die gezeigte Ausgabe von Nikolaus de Valles Werk Romae responsoria ad Constantinopolim wurde zwischen 1488 und 1490 in Rom gedruckt und lässt sich der Offizin von Stephan Plannck zuordnen.

Titel

Romae responsoria ad Constantinopolim

Autor

Nicolaus, de Valle ([1451] - [1473]); Autor

Drucker

[Stephan Plannck]

Erscheinungsort

[Rom]

Erscheinungsjahr

[um 1488/90]

Umfang

5

Kurzbeschreibung

Die gezeigte Ausgabe von Nikolaus de Valles Werk Romae responsoria ad Constantinopolim wurde zwischen 1488 und 1490 in Rom gedruckt und lässt sich der Offizin von Stephan Plannck zuordnen.

Einband

Pappband aus jüngerer Zeit

Provenienz

Geschenk von Dr. Christa Stahl 2016

Nachweis

Inc.q.31
GW - Gesamtkatalog der Wiegendrucke: M49342
BSB-Ink - Inkunabelkatalog der Bayerischen Staatsbibliothek: V-43
INKA - Inkunabelkatalog deutscher Bibliotheken: 48003140
DOI: 10.48651/franconica-9502082102456

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Rechteinhaber

Universitätsbibliothek Würzburg

Metadaten

Titel

Romae responsoria ad Constantinopolim

Autor

Nicolaus, de Valle ([1451] - [1473]); Autor

Drucker

[Stephan Plannck]

Erscheinungsort

[Rom]

Erscheinungsjahr

[um 1488/90]

Umfang

5

Kurzbeschreibung

Die gezeigte Ausgabe von Nikolaus de Valles Werk Romae responsoria ad Constantinopolim wurde zwischen 1488 und 1490 in Rom gedruckt und lässt sich der Offizin von Stephan Plannck zuordnen.

Einband

Pappband aus jüngerer Zeit

Provenienz

Geschenk von Dr. Christa Stahl 2016

Nachweis

Inc.q.31
GW - Gesamtkatalog der Wiegendrucke: M49342
BSB-Ink - Inkunabelkatalog der Bayerischen Staatsbibliothek: V-43
INKA - Inkunabelkatalog deutscher Bibliotheken: 48003140
DOI: 10.48651/franconica-9502082102456

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Rechteinhaber

Universitätsbibliothek Würzburg